Szczęśliwy numerek

01-12-2017

37

   W puli: 

 1, 3, 5, 6,

10, 12, 13, 17

18, 19, 20, 21, 22,

26, 28, 29, 30, 32,

34, 35, 36, 38, 40

  

My na YT

 

 

Zapraszamy do wsparcia Programu Stypendialnego!

 

Osiągnięcia

 

 

 

 


 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Na stronie

Odwiedza nas 21 gości oraz 0 użytkowników.

Der erste Juni wird als ein Kindertag gefeiert. An diesem Tag spielen Kinder und junge Menschen und nehmen an den Wettberben teil. In unserer Schule wurde Bὒcherlesen organisiert, aber nicht alle Schϋler nahmen an diesem Event  teil.


Das  Deutschfakultät  bekam eine Einladung zu einem Deutschtag unter dem  Nahmen ,,Wo ist ein Schokoladenei?” nach  Nowotaniec. Unter der Obhut der Direktorin Joanna Połdiak und der Deutschlehrerin Agnieszka Grzebieniak fuhren wir nach diesem Dorf, wo wir herzlich von Schὒlern und Lehrern begrϋsst wurden. Die Schϋler und Lehrer bereiteten kleine Rätsel (auf Deutsch) und einen Unterricht ὒber deutsche, schweizerische  und ȍsterreiche Feste vor. Am  Ende sahen wir einen Auftritt, der von Gimnasiasten und Kindern vorbereitet wurde. Wir konnten die deutschen Lieder hȍren, eine Inszenisierung des Oktoberferstes bewundern.
Wir lernten kennen, wie auf deutsch (…ist, was  von der Kollegin Kasia ϋbersetzt wurde. Nach allen Attraktionen wurden wir von unseren Gastagegebern zu Sὒβigkeiten eingeladen. Leider, alles was gut ist, endet schnell. Wir kamen mit dem Buss nach Sanok zurϋck .
 Der erste Juni war fὒr uns  ein sehr netter Tag, der uns neue Erfahrung brachte. Wir lernten neue Leute kennen, die Deutsch wie wir lernen und lieben. Schade, dass wir nicht mehr Zeit in Nowotaniec verbringen kȍnnten.

Die Schϋler aus dem deutschen Fakultät